DEnBAG - Präsenz-Schulung (auch Inhouse und Online)

"DP01 - Berechnung und Bewertung von Einflussfaktoren auf den Energieverbrauch"

Aufgrund der großen Nachfrage organisieren wir weitere Schulungen zum Thema  „Berechnung und Bewertung von Einflussfaktoren auf den Energieverbrauch“ mit unserem „begehrten“ Dozenten Herrn Dipl.-Ing. Kurt Jankowski-Tepe (Dozent an der Beuth Hochschule Berlin).

Inhalt:
Durch die Ergänzungen in der ISO 50000er-Normenreihe kommt diesem Thema verstärkte Bedeutung zu.

  • Die ISO 50001 fordert wie die DIN EN 16247 die methodische Ermittlung der wesentlichen Einflussfaktoren des Energieeinsatzes sowie deren periodische Verifizierung.
  • Durch die ISO 50003 wird der Nachweis der energetischen Leistungsverbesserung im Vergleich zur energetischen Ausgangsbasis ab Herbst 2017 verpflichtend durch die Auditoren zu überprüfen sein. Für eine Zertifizierungsentscheidung müssen die erreichten Verbesserungen der energiebezogenen Leistungen zukünftig in den Auditberichten dokumentiert werden. 
  •  Die Auditoren müssen die neuen Leitfäden zugrunde legen:

-  ISO 50006 „...Messung der energiebezogenen Leistung unter Nutzung von energetischen Ausgangsbasen (EnB) und Energieleistungskennzahlen (EnPI)…“ und
-  ISO 50015 „…Messung und Verifizierung der energiebezogenen Leistung von Organisationen …“

Dadurch wird das Anforderungspaket verschärft.

Insgesamt wird der Druck auf die Unternehmen und ihre Berater erhöht. Sie müssen ihre Einsparungen nachrechenbar darlegen; dies bedeutet auch außerhalb der (Mess-)Fehlergrenzen und/oder mittels statistischer Methoden.

Da die Normen keine explizite Methodik nennen, sehen sich viele Energie-Manager in den Unternehmen sowie die Energie-Berater mit einer sehr komplexen Aufgabe konfrontiert.

In einem zweitägigen Kurs vermitteln wir Ihnen eine statistisch fundierte Methodik zur Berechnung und Bewertung von Einflussfaktoren auf den Energieverbrauch, die den Anforderungen der ISO-50000er-Normenreihe entspricht. Ihnen wird praxisnah und in einzelnen Schritten aufgezeigt, wie sich die energetische Ausgangsbasis ermitteln lässt und wie Sie mithilfe der Energieleistungskennzahlen die energetische Situation im Unternehmen abbilden und Einsparungen unzweifelhaft nachweisen können. Nach jedem kleinen Schritt lernen Sie im Rahmen von Übungen die Methode selbstständig auf dem eigenen Laptop anzuwenden. Am Ende des Kurses verfügen Sie über eine eigenes Excel-Werkzeug, mit der Sie Ihre eigenen Berechnungen anstellen können.

Teilnehmerkreis
Energiemanager, -Beauftragte, -Berater und -Auditoren

Inhalt

Tag 1

  • Systematik zur Aufstellung eines Modells von Einflussfaktoren
  • Geltungsbereich der Systematik
  • Bestimmen und Berechnen der Werte von Einflussfaktoren
  • Prognose zukünftiger Verbräuche und Was-Wäre-Wenn-Rechnungen 
  • Selbständige Anwendung des Modells in Form einer Gruppenübung

Tag 2

  • Bewertung der Güte des Modells: Fehler und Vertrauensbereiche & Fehlergrenzen
  • Verifikation und Validierung des Modells
  • Bestimmen von Auffälligkeiten: Fehlersuche & Wirkung von Einsparmaßnahmen
  • Fehlerfortpflanzung bei Messungen
  • Selbständige Validierung und Verifikation des Modells in Form einer Gruppenübung

 

dena-Anerkennung:
Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der dena Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 16 Unterrichtseinheiten angerechnet.

Voraussetzung für die Teilnahme:
Als Arbeitsmittel sind ein Laptop, die MS-Office Software Excel® (ab Version 2003) sowie Excel-Kenntnisse sowie ein aktivierter Excel-Solver (AddIn) oder die entsprechenden Administrator-Rechte zum aktivieren dieses AddIn.

Termine und Anmeldung:

 

  • 01. - 02. Juli 2019, ganztägig, Berlin

Sie können sich per Email hier anmelden oder unser Kontaktformular nutzen.

 

Teilnahmegebühr: 1.250,00 € pro Person zzgl.MwSt.

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl der Schulung begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig anzumelden.

 

 

- Zusatz-Angebot - Special Offer -

Diesen Kurs bieten wir auch an als

INHOUSE-SCHULUNG

  •  Schulung in Ihrem Betrieb
  •  4 – 12 Teilnehmer
  •  inkl. Teilnahmezertifikat, Unterlagen
  •  inkl. Zugang zum Onlineforum

Preis: 4.800 Euro, zzgl. MwSt. und Reisekosten

mit der zubuchbaren Möglichkeit,
im Rahmen der Schulung einen Analysetag in Ihrer Firma durchzuführen. Unser Dozent zeigt Ihnen vor Ort und im Vorfeld der Schulung, welche Einflussfaktoren bei Ihnen typisch und relevant sind und wie diese gemessen werden. Alternativ unterstützt Sie unser Dozent im Anschluss an Ihre Schulungsteilnahme bei der Auswertung Ihrer Daten, um Einsparpotentiale zu ermitteln und –erfolge nachweisen zu können.
Preis p. Tag: 1.100 Euro, zzgl. MwSt. und Reisekosten